Link verschicken   Drucken
 

Brüder-Grimm-Grundschule

Vorschaubild

Am Sportplatz 2
02906 Kreba-Neudorf

Telefon (035893) 6216

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.grundschule-kreba-neudorf.de

 

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "comeniusmittelschule.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "comeniusmittelschule.de"


Aktuelle Meldungen

Schule und neue Corona Verordnung

(01. 11. 2020)

Sehr geehrte Eltern, ab 02.11.2020 gilt in Sachsen die neue Corona-Schutz-Verordnung. Grundsätzlich ändert sich dabei für die Kinder der Grundschule nichts, im Bezug auf das bestehende Hygienekonzept.  Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist im Unterricht und den Pausen nicht vorgeschrieben. Die Schulleitung kann aber abweichende Regelungen treffen, wenn diese es für erforderlich hält bzw. der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Hierfür hat die Gemeinde Kreba-Neudorf Einweg Mund-Nasenbedeckungen für die Kinder beschafft, welche bei Bedarf ausgegeben werden können. Der Einweg Mund-Nasen-Schutz sollte grundsätzlich täglich gewechselt werden. 

Außerdem weise ich darauf hin, dass alle Eltern auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude eine Mund-Nasenbedeckung jederzeit zu tragen haben!

 

Dirk Naumburger (Bürgermeister)

[Schaubild Mund-Nasenbedeckung in der Schule]

Heizung funktioniert wieder!

(01. 11. 2020)

Sehr geehrter Eltern,

die Heizung der Grundschule ist wieder funktionstüchtig. Bedauerlicher Weise war diese vor den Ferien ausgefallen und konnte weder durch das örtliche Heizungsunternehmen, noch durch den Werkskundendienst schnell instand gesetzt werden. Es wurde festgestellt, dass die Anlage im Bereich des Brenners undicht war und der komplette Brenner ausgetauscht werden muss. Die Gemeinde hat sofort 3.500 Euro für die Reparatur freigegeben. Leider hat sich die Lieferung des neuen Brenners bis in die Ferien hineingezogen. Ich möchte mich bei allen Kindern und Eltern für die kalten Räume nochmals entschuldigen.

 

Dirk Naumburger (Bürgermeister)

Keine Schulschließung der Grundschule!

(13. 10. 2020)

An der Grundschule Kreba-Neudorf findet der Schulbetrieb ab Mittwoch, den 14.102020, wieder ganz regulär statt. Es gibt keine Schulschließung!

Bis Freitag, den 16.10.2020, findet kein Hortbetrieb in Kreba statt.

Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, von Schulen und Schulinternaten im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie

(24. 09. 2020)

Hier finden Sie Information über die Allgemeinverfügung
zur Regelung des Betriebs von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, von Schulen und Schulinternaten im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie

[Allgemeinverfügung zur Regulierung des Betriebes von Grundschulen im Freistaat Sachsen]

Schulanfang in der Grundschule

(29. 08. 2020)

Auch in diesem Jahr freuen wir uns 14 neue Kinder in unserer Grundschule begrüßen zu dürfen. Damit startet nun schon die fünfte Klasse in den Jahrgangsübergreifenden Unterricht.

Unter den schwierigen Corna- Bedingungen ist es leider nicht möglich die Grundschule und den Klassenraum, im Rahmen der Festveranstaltung, besichtigen zu dürfen. Aus diesem Grund gibt es hier ein paar Bilder der Räumlichkeiten. Wer genau hinschaut kann auch den Sitzplatz seines Kindes erkennen.

 

Allen Kindern viel Spaß beim Lernen, wünscht die Gemeinde Kreba-Neudorf.

Elternbrief vom 16.05.2020 zur Wiedereröffnung von Grund- und Förderschulen

(16. 05. 2020)

Der Elternbrief steht zum Download bereit - siehe unten

[Elternbrief vom 16.05.2020 zur Wiedereröffnung von Grund- und Förderschulen]

Allgemeinverfügung zur Regulierung des Betriebes von Grundschulen im Freistaat Sachsen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie

(16. 05. 2020)

Die Allgemeinverfügung steht zum Download bereit - siehe unten

[Allgemeinverfügung zur Regulierung des Betriebes von Grundschulen im Freistaat Sachsen]

Formular: Gesundheitsbestätigung Mai 2020

(15. 05. 2020)

Gesundheitsbestätigung für Mai 2020 zum Ausdrucken

[Gesundheitsbestätigung Mai 2020]

Elternbrief 14.05.2020

(14. 05. 2020)

Liebe Eltern und liebe Kinder,
ab dem 18. Mai 2020 besteht wieder für alle Kinder eine Schulpflicht und wir können uns endlich  wiedersehen. Die Freude darüber ist groß. Bitte nehmen Sie folgende Informationen und Hinweise zur Kenntnis:
Der Unterricht findet von 7.30 Uhr bis 12 Uhr statt. Es wird einen gesonderten Stundenplan geben, in welchem die Hauptfächer berücksichtigt werden. Bitte alle Unterrichtsmittel am Montag mitbringen, ebenso den Wochenplan und die erledigten Lernaufgaben.

Damit Unterricht  auch draußen unter freiem Himmel stattfinden kann, bitte ein großes Badehandtuch oder eine kleine Decke mitbringen.
Nach dem Unterricht / Mittag kann wieder der Hort besucht werden. Buskinder fahren um 12.40 Uhr mit dem Bus. Mittagessen in der Schule ist auch wieder möglich. Bitte bestellen Sie in gewohnter Weise selbst.
Damit wir gemeinsam in der Schule lernen können, gilt es besondere Regeln einzuhalten:

  • Für Personen mit SARS-CoV-2-Symptome (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbot
  • Eltern dokumentieren täglich SARS-CoV-2-Symptomfreiheit ihres Kindes und der im Haushalt lebenden Personen (Formular: Gesundheitsbestätigung Mai, nach Möglichkeit bitte selbst ausdrucken oder Erhalt am Montag in der Schule über die Kinder auch möglich)
  • Kinder mit Vorerkrankungen, deren Krankheitssymptome einer Virusinfektion ähnlich sein können (z. B. Heuschnupfen), weisen die Unbedenklichkeit mit einem ärztlichen Attest nach. Sofern Kosten entstehen, sind diese von den Eltern zu tragen.
  • „Besteht bei Schülern oder bei Personen, die in deren Haushalt leben, eine Grunderkrankung, die die körperliche Abwehrfähigkeit gegen eine SARS-CoV-2-Infektion wesentlich verringert, sind diese Schüler von der Schulbesuchspflicht freizustellen, sofern das Infektionsrisiko nicht anderweitig wesentlich reduziert werden kann. Über die Freistellung entscheidet der Schulleiter auf Grundlage einer ärztlichen Bescheinigung.“ (Aus Allgemeinverfügung vom 12.5.2020, Regelungen zum Schulbetrieb, S. 3)
  • Schulhaus einzeln betreten – Abstandsmarkierungen einhalten
  • nach Betreten des Schulhauses die Hände waschen
  • Mund-Nasen-Schutz im Treppenhaus tragen ( nicht im Klassenraum)
  • Eltern ist der Zutritt zum Schulhaus derzeit nicht gestattet!
     

Bitte beachten Sie die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs.
Bis zum Wiedersehen verbleiben wir mit sonnigen und gesunden Grüßen
Das Team der Brüder-Grimm GS

[Gesundheitsbestätigung Mai 2020]

Aktuelle Informationen zur Schulschließung im Zusammenhang mit dem Coronavirus - Stand vom 04.05.2020

(04. 05. 2020)

- Neuer Stand vom 04.05.2020 -

(Formulare und Verfügungen wurden aktualisiert)

 

Sehr geehrte Eltern,

 

seit 18.03.2020 ist die Grundschule Kreba-Neudorf, aufgrund der Maßnahmen des Freistaates Sachsen, im Zusammenhang mit dem Coronavirus geschlossen. Ab 06.05.2020 beginnt der Schulbetrieb für die 4.Klasse unter den vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen. 

 

Ein Betreuungsangebot in der Grundschule/Hort und Kindertageseinrichtung wird weiter zur Verfügung gestellt.

 

Genaue Informationen zu den Hygienemaßnahmen, den berechtigten Personenkreis sowie das notwendige Antragsformular finden sie in den bereitgestellt Dokumenten.

 

[Allgemeinverfügung Schule und Kita]

[Allgemeinverfügung Hygienemaßnahmen]

[Übersicht berechtigter Personenkreis Notbetreuung]

[Formular Antrag auf Notbetreuung]

Elternbrief Mai 2020

(01. 05. 2020)

Umsetzung Unterricht Klasse 4:
Sehr geehrte Eltern, liebe Schulkinder,
ab Mittwoch, den 6. Mai 2020, startet wieder der Unterricht für die Kinder der Klassenstufe 4.
Der Unterricht findet von 7.30 Uhr bis 12 Uhr statt. Es wird einen gesonderten Stundenplan geben, in welchem die Hauptfächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch berücksichtigt werden. Bitte alle Materialien für diese Fächer am Mittwoch mitbringen, ebenso den Wochenplan und die erledigten Lernaufgaben. Damit Unterricht  auch draußen unter freiem Himmel stattfinden kann, bitte ein großes Badehandtuch oder eine kleine Decke mitbringen.
Die Hygienemaßnahmen sehen vor, dass bei Betreten des Schulhauses die Hände zu waschen und zu desinfizieren sind. Entsprechende Mittel stehen bereit. Sollten Allergien gegen Desinfektionsmittel bekannt sein, darf darauf verzichtet werden. Es liegt auch für die Kinder ein Mund-Nasen-Schutz bereit, welcher aber nur dann getragen werden muss, wenn der Mindestabstand nicht gewahrt werden kann. Zu diesen und weiteren Hygienemaßnahmen an unserer Schule werden die Kinder am 6. Mai belehrt.
Bitte beachten Sie die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs.


Mittagessen in der Schule ist dann auch wieder möglich. Bitte bestellen Sie in gewohnter Weise selbst.
Nach dem Unterricht / Mittag fahren Buskinder um 12.40 Uhr mit dem Bus. Eine Abholung ist natürlich auch möglich. Buskinder, die nicht mit dem Bus fahren, müssen abgeholt werden, dürfen mit Ihrer schriftlichen Erlaubnis selbst nach Hause gehen oder es besteht die Notwendigkeit der Notbetreuung.

Es findet noch keine reguläre Hortbetreuung statt. Das bedeutet, nur Kinder deren Eltern Anspruch auf Notbetreuung haben, können am Nachmittag in die Notbetreuung. Diese findet für die Viertklässler ebenfalls in der Grundschule statt. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung (1-2 Tage zuvor).

 

Notbetreuung Klassen 1-3:
Ab Mittwoch 6. Mai wird die Notbetreuung über den Hort abgesichert. Melden Sie sich bitte rechtzeitig (1-2 Tage zuvor) im Hort Mücka oder Kreba.
Denken Sie bitte auch daran, das entsprechende Formular (Anspruch auf Notbetreuung) im Hort abzugeben. Bereits in der Schule abgegebene Formulare werden nur nach Aufforderung von Ihnen an den Hort weitergeleitet (Datenschutz).

 

Beste gesunde Grüße
Jana Graupner (SL)

Aktuelle Informationen zur Schulschließung im Zusammenhang mit dem Coronavirus - Stand vom 20.04.2020

(20. 04. 2020)

- Neuer Stand vom 20.04.2020 -

(Formulare und Verfügungen wurden aktualisiert)

 

Sehr geehrte Eltern,

 

ab 18.03.2020 wird die Grundschule Kreba-Neudorf, aufgrund der Maßnahmen des Freistaates Sachsen, im Zusammenhang mit dem Coronavirus, bis voraussichtlich 04.05.2020 geschlossen. 

 

Ein Betreuungsangebot in der Grundschule/Hort und Kindertageseinrichtung wird weiter zur Verfügung gestellt, soweit und solange beide Personensorgeberechtigte oder der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen der zur Antragsstellung aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind.

Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht auch, wenn nur einer der Personensorgeberechtigten in folgenden Bereichen tätig ist und aufgrund dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist und eine Betreuung durch den anderen Personensorgeberechtigten nicht abgesichert werden kann.

 

Genaue Informationen zu den berechtigten Personenkreis sowie das notwendige Antragsformular finden sie in den bereitgestellt Dokumenten.

 

[Allgemeinverfügung Kita und Schule]

[Formular zum Antrag auf Betreuung]

[Berechtigter Personenkreis]

2. Elternbrief des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

(09. 04. 2020)

Sehr geehrte Eltern,

 

beigefügter 2. Elternbrief für Sie zur Kenntnis.

[Download]

Elternbrief des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

(01. 04. 2020)

Sehr geehrte Eltern,

 

beigefügter Elternbrief für Sie zur Kenntnis.

[Download]

Aktuelle Informationen zur Schulschließung im Zusammenhang mit dem Coronavirus - Stand vom 23.03.2020

(24. 03. 2020)

- Neuer Stand vom 23.03.2020 -

(Formulare und Verfügungen wurden aktualisiert)

 

Sehr geehrte Eltern,

 

ab 18.03.2020 wird die Grundschule Kreba-Neudorf, aufgrund der Maßnahmen des Freistaates Sachsen, im Zusammenhang mit dem Coronavirus, bis voraussichtlich 17.04.2020 geschlossen. 

 

Ein Betreuungsangebot in der Grundschule/Hort und Kindertageseinrichtung wird weiter zur Verfügung gestellt, soweit und solange beide Personensorgeberechtigte oder der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen der zur Antragsstellung aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind. Genaue Informationen zu den berechtigten Personenkreis sowie das notwendige Antragsformular finden sie in den bereitgestellt Dokumenten.

 

[Zulässigkeit der Verteilung von Lehrmaterial]

[Liste Berufe in kritischer Infrastruktur]

[Formular auf Antrag zur Betreuung]

[Allgemeinverfügung für Schulen und Kitas]

Umstellung des Fahrplans des ÖPNV auf Ferienfahrplan

(18. 03. 2020)

Sehr geehrte Eltern,

sollte sich Ihr Kind aktuell noch in der Betreuung in unserer Grundschule befinden, beachten Sie bitte, dass der ÖPNV ab 23.03.2020 auf Ferienfahrplan umgestellt wird.

[Pressemitteilung]


Fotoalben


Aktuelle Veranstaltungen
Fotoalbum
Wetter
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.
Kontakt

Gemeinde Kreba- Neudorf
Am Sportplatz 8
02906 Kreba-Neudorf
 
Ansprechpartner
Tel.: ( 035893 ) 6418